icon_tabelle Created with Sketch. icon_table Created with Sketch. arrow-downCreated with sketchtool. arrow-left Created with Sketch. arrow-right Created with Sketch. button Created with Sketch. closeCreated with sketchtool. facebook Created with Sketch. google-plus Created with Sketch. icon_tabelle Created with Sketch. icon_table Created with Sketch. linked-in Created with Sketch. movie_play Created with Sketch. search Created with Sketch. audio-pause Created with Sketch. audio-play Created with Sketch. lightbox-navigation-left Created with Sketch. lightbox-navigation-right Created with Sketch. twitter Created with Sketch. xing Created with Sketch.
arrow-downCreated with sketchtool.
map_nordische_kombinierer_finnland Created with Sketch.

PREFERRED PARTNER
Wer Forderungen erfolgreich beitreiben möchte, sollte Land und Leute kennen. Wie lokale Partner EOS im grenzüberschreitenden Inkasso unterstützen, zeigt das Beispiel von Visma Duetto aus Finnland.

Die Finnen sind Meister darin, große Distanzen zu überbrücken. Per Auto, Bahn oder Schiff sind selbst die entlegensten Ecken des Landes leicht zu erreichen. Außerdem ist schnelles Internet überall verfügbar. In der Republik mit 5,5 Millionen Einwohnern, wo auf einem Quadratkilometer gerade einmal 16 Menschen leben, hat Vernetzung einen hohen Stellenwert. Nicht umsonst liegt Finnland bei der Digitalisierung im Vergleich zu anderen europäischen Staaten vorn.

Einfach wohl organisiert

Wirtschaft, Bildung, öffentliche Verwaltung – der digitale Wandel hat in dem nordeuropäischen Land nahezu alle Lebensbereiche erfasst, auch die Inkassobranche. „Modernes Forderungsmanagement muss Teil der Software sein, mit der Unternehmen sämtliche Prozesse organisieren“, ist Mikko Ruoho, Vertriebsdirektor von Visma Duetto, überzeugt. Der Inkassodienstleister mit Sitz in Turku an der Südwestküste Finnlands bietet seinen mehr als 3.500 Kunden eine anwenderfreundliche Software. Diese können die Firmen in ihre Programme zur Steuerung von Geschäftsprozessen integrieren. So lassen sich etwa die Übergabe, die Dokumentation und das Reporting von Inkassofällen automatisieren und damit schnell und reibungslos durchführen.

Visma Duetto ist seit 2015 Mitglied in der Allianz der Preferred Partner von EOS. Mit diesen Unternehmen kooperiert EOS seit langem im internationalen Forderungsmanagement. Zusätzlich stellen sie die hohe Qualität ihrer Prozesse in regelmäßigen Audits unter Beweis. Auch strategisch arbeitet EOS mit seinen Preferred Partnern eng zusammen. „Wir beraten uns zum Beispiel zu aussichtsreichen Methoden für die unterschiedlichen regionalen Inkassomärkte“, erklärt Romina Rosiello, Product and Cooperation Manager beim EOS Cross-border Center in Hamburg.

Heimathafen:

Der Inkassodienstleister hat seinen Sitz in Turku an der Südwestküste Finnlands

Alles im Fluss:

Vertriebsdirektor Mikko Ruoho von Visma Duetto ist für Kunden erster Ansprechpartner

Inkasso in über 180 Ländern

Über sein Partner-Netzwerk deckt EOS mehr als 180 Länder ab. So bekommen Kunden auch dort Services entsprechend den hohen Standards der EOS Gruppe, wo diese nicht mit eigenen Niederlassungen vertreten ist. „Mit ihrem lokalen Know-how sorgen unsere Partner vor Ort dafür, dass die Beitreibung für unsere Kunden schnell, reibungslos und effizient vonstattengeht“, sagt Rosiello.

Beispiel Visma Duetto: Hat ein Kunde der EOS Gruppe offene Forderungen gegenüber finnischen Unternehmen oder Privatpersonen, leitet EOS die betreffenden Fälle über seine Global Collection Plattform automatisch aus dem Land des Auftraggebers nach Turku weiter. Dort wird Visma Duetto aktiv. „Die gesetzlichen Regelungen und kulturellen Besonderheiten können von Land zu Land recht unterschiedlich sein. Die Landessprache zu sprechen und die örtlichen Gepflogenheiten sowie den jeweiligen Markt genau zu kennen, ist unerlässlich für den Erfolg“, sagt Ruoho.

„Was ist ein Preferred Partner?“Das erklärt Ihnen Romina Rosiello, Cross-border Product & Cooperation Manager
Alleinstellungsmerkmal:  Visma Duetto bietet eine Inkasso-Software plus individuelle Rundum-Betreuung
Alleinstellungsmerkmal:

Visma Duetto bietet eine Inkasso-Software plus individuelle Rundum-Betreuung

Hart umkämpfter finnischer Markt

Wie EOS kombiniert der finnische Inkassospezialist digitale Lösungen mit einem engen Kontakt zu seinen Auftraggebern. „Jeder Kunde hat bei uns einen persönlichen Ansprechpartner. Ihn kann er bei technischen Fragen ebenso kontaktieren wie bei Fragen und Wünschen rund um den gesamten Inkasso-Prozess. Diese individuelle Rundum-Betreuung ist unser Alleinstellungsmerkmal im hart umkämpften finnischen Markt“, erklärt Ruoho.

Visma Duettos Status als Preferred Partner zahlt sich auch für seine eigenen Kunden aus. Sie können ihre grenzüberschreitenden Forderungen von EOS be­ziehungsweise seinem Partner­system beitreiben lassen. 85 Auftraggeber nutzen diesen Service bereits. „Viele finnische Unternehmen verkaufen ihre Produkte in der ganzen Welt. Daher bevor­zugen sie international aufgestellte Inkassodienstleister. Als Pre­ferred Partner können wir ihnen einen echten Mehrwert bieten“, sagt Ruoho. Denn das weit gespannte Netzwerk der global agierenden EOS Gruppe überwindet Distanzen mühelos.

Auf Zukunft programmiert

Einfach losjetten

Das Münchener Start-up Lilium verfolgt die Vision vom Mini-Jet für jedermann. Einen Prototyp gibt es schon. Der Zweisitzer kann 200 Kilogramm Nutzlast transportieren, fliegt 400 Stundenkilometer schnell und startet senkrecht wie ein Hubschrauber. Dank der 36 Elektrotriebwerke an den Flügelklappen und den schwenkbaren Tragflächen hebt er ohne Getöse ab. Die Batterie des Fliegers lässt sich an einer normalen Steckdose aufladen. Ihre Energie reicht für 300 Kilometer.